Login

Suchbegriff eingeben Bundesland Betriebsart
 

zurück zur Übersicht

Hof Nr.566 - Name wird nur angemeldeten Benutzern angezeigt


Hofbeschreibung:

Wir sind seit heuer ein anerkannter Biobetrieb und freuen uns darüber sehr. Betriebsschwerpunkte sind Bio-Schweinemast, Bio-Kartoffelanbau mit Kartoffeldirektvermarktung sowie heuer erstmalig auch Ringelblumenanbau (für die Teeproduktion). Daneben gibt es noch Gänse, Legehennen und Mastgeflügel. Und wir backen wöchentlich unser Brot für uns und einige Kunden. Unsere Buben (geb. 2010 und 2012) sind immer mit dabei. Wir leben im Süden Kärntens, eine Gegend mit sehr viel Kultur, Genuss und Natur am Fuß der Karawanken.

Häusliche Situation:

Fritz und Elisabeth (Eltern), Isidor (2010) und Ferdinand (2012); daneben gibt es noch die Eltern von Fritz, die auch am Hof wohnen

Viehbestand

ca. 100 Mastschweine, 25 Legehennen, 20 Weidegänse, 30 Mastkücken

Fläche, Flächenaufteilung, Flächennutzung:

rund 40 landwirtschaftliche Nutzfläche sowie Wald

Was sind die allgemeinen und grundsätzlichen Ziele Ihrer Arbeit?

Wir wollen gesunde Lebensmittel erzeugen und regional anerkannt werden. Wir sehen uns als Partner und freuen uns, wenn das was wir tun und verkaufen anderen Menschen gefällt und ihnen gut tut.

Welche speziellen Fertigkeiten können WWOOFerInnen bei uns erlernen?

Brot backen, Teekräuter pflücken und trocknen, Kartoffel ernten und vermarkten, Schweinemast; einfach das was jeden interessiert

Kurze Beschreibung der Aufgabenbereiche/Einsatzgebiete der WWOOFerInnen:

Mithilfe bei täglichen Aufgaben im Stall, am Feld (Ringelblumen, Kartoffel), im Garten und wenn es für jemanden interessant ist beim Kochen und Brot backen. Bei Interesse auch Mithilfe im Wald möglich.

Unterbringung:

extra Zimmer mit Bad und WC; Küchenmitbenutzung

Bio-Zertifikate / Welche Landbaumethoden werden benutzt?

Biozertifizierung

Biologisch bewirtschaftet seit?

2015

Bahnhof/nächster Ort

BHF St. Michael ob Bleiburg

Welche Produkte werden am Hof erzeugt?

vieles für die Selbstversorgung (Getreide, Fleisch, Eier, Gemüse, Kartoffel, Brot, Sonnenblumenöl,Obst)

Info:

Maximale WWOOFer: 1
Gesprochene Sprachen: Slowenisch, Englisch und Italienisch

Wir nehmen WWOOFer in den folgenden Monaten auf:

Jänner, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember,

Hofbilder:






Sie können die Kontaktdaten erst sehen wenn sie vollständig als Mitglied freigeschalten sind!