Login

Suchbegriff eingeben Bundesland Betriebsart
 

zurück zur Übersicht

Hof Nr.542 - Name wird nur angemeldeten Benutzern angezeigt


Hofbeschreibung:

Wir bewirtschaften den Hof seit 1995 in biologischer Wirtschaftsweise. Unser Bewirtschaftungsziel ist es, eine möglichst große Vielfalt am Hof abzudecken und nicht wie die Globalisierung es in den letzten Jahren gefordert hat, sich zu spezialisieren und in einem "Chambre" jährlich wachsen zu müssen, um eine Überlebenschance zu haben. So sind auch die Aufgaben am Hof sehr abwechslungsreich für uns und auch für die WWOOFerInnen (Tiere, Kräuter, ...). Wir haben einen Kräuterpflückgarten, wo jeder sich seine Kräuter selbst pflücken kann. Wir trocknen sie auf Wunsch dann und der Kunde kann sich "seine" Kräuter wieder abholen. An Regentagen wird uns auch nicht fad, denn dann gibt es bei der Verarbeitung der Produkte einiges zu tun . Wir mahlen Mehl, wir machen aus unseren Senfsaaten fertigen Senf, wir pressen Hanf, Lein und Leindotter zu Öl usw. Wir freuen uns schon sehr, Menschen aus aller Welt kennenzulernen.

Häusliche Situation:

Leo (1971), Franziska (1970) und Sohn (2009)

Viehbestand

25 Kühe. 20 Hühner. 3 Freilandschweine. 4 Weideochsen. 5 Katzen

Fläche, Flächenaufteilung, Flächennutzung:

50 ha. Acker und Wiesen

Was sind die allgemeinen und grundsätzlichen Ziele Ihrer Arbeit?

Biologisch nachhaltig und ethisch im Einklang mit der Natur zu arbeiten.

Welche speziellen Fertigkeiten können WWOOFerInnen bei uns erlernen?

Umgang mit Tieren, von Milchkühen, über Hühner bis hin zu unseren Freilandschweinen, alles über Kräuter, deren Pflege und Weiterverarbeitung,

Kurze Beschreibung der Aufgabenbereiche/Einsatzgebiete der WWOOFerInnen:

Mithilfe bei der Versorgung und Betreuung der Tiere, bei der Kräuterpflege und händischen Ernte der Kräuter, Verarbeitung der Produkte

Unterbringung:

eigene Wohnung oder Gästezimmer im Haus

Bio-Zertifikate / Welche Landbaumethoden werden benutzt?

bioaustria

Biologisch bewirtschaftet seit?

1995

Bahnhof/nächster Ort

BHF Summerau

Welche Produkte werden am Hof erzeugt?

Getreide Eier Fleisch Senf Speiseöle Kräuter Kartoffeln

Info:

Maximale WWOOFer: 3
Gesprochene Sprachen: englisch

Wir nehmen WWOOFer in den folgenden Monaten auf:

Jänner, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember,

Hofbilder:






Sie können die Kontaktdaten erst sehen wenn sie vollständig als Mitglied freigeschalten sind!