Login

Was ist WWOOF?

We`re Welcome On Organic Farms

WWOOF ist eine weltweite friedliche Bewegung von Freiwilligen, die auf biologischen Höfen mithelfen und als Gastfreundschaft Kost und Logis bekommen.

WWOOF ist ein Austausch zwischen - Stadt und Land - Jung und Alt - verschiedenen Ländern, Sprachen und Kulturen.

WWOOF ermöglicht Erfahrungen in biologischer Landwirtschaft und Gartenbau, Lebenserfahrung sammeln, Kennenlernen von fremden Ländern mit ihren Sprachen und Kulturen, raus aufs Land kommen, neue Kontakte knüpfen, eine konkrete Unterstützung biologischer Landwirtschaft, billiges Reisen und einen Beitrag zum Frieden auf dieser Welt zu leisten.

WWOOF begann 1971 in England. Die Londoner Sekretärin Sue Coppard hatte diese wunderbare Idee. Seit 1996 gibt es eine eigenständige WWOOF-Österreich Gruppe, gegründet von Hildegard Gottlieb.

Radiointerview mit WWOOF Österreich von Elisabeth Nussbaumer

 

Elisabeth Nussbaumer ist unterwegs zu Menschen die ihre Träume leben. Für ihren Podcast „Aussteigen & Ankommen“ (verlinkung auf https://www.elisabethnussbaumer.at/podcast-interviews/)  führt sie Gespräche mit Abenteurern, Freigeistern, Aussteigern, Weltverbesserern und Querdenkern um auch andere Personen dazu zu inspirieren, ihre Wünsche zu verwirklichen. Sie lebt mit ihrem Mann und ca. 100 Tieren auf Hof-Sonnenweide im Mittelburgenland wo sie als als Bäuerin & MUnTerMACHERIN Menschen begleitet ihre Träume in die Realität umzusetzen möchten. www.elisabethnussbaumer.at

Ein Video über unseren WWOOF-Bauern Rudi Seebacher

WWOOF ANIMATION MOVIE AWARD WINNER

Radiobeitrag über WWOOF

Im deutschsprachigen Radio in Australien ist ein sehr interessanter Beitrag über WWOOF in Europa erschienen.

http://www.sbs.com.au/yourlanguage/german/de/content/switch-wwoofers